×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 25. Mai 2019, 18:00 Uhr

Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit den weniger bekannten Kantaten Johann Sebastian Bachs. In guter Tradition präsentieren wir Ihnen auch dieses Mal wieder für uns neu entdeckte Höhepunkte aus seinem Kantatenschaffen, u. a. mit BWV 190 »Singet dem Herrn«. Begleitet werden wir dabei vom Concerto Brandenburg auf historischen Instrumenten.

Ergänzt wird die geistliche Musik Bachs in diesem Konzert von Chören und Tänzen aus Opern seines französischen Zeitgenossen Jean-Philippe Rameau. Während Bach in seiner Musik über den Glauben und die Liebe zu Gott meditieren kann, muss der Opernkomponist Rameau mit dem Geschehen auf der Bühne und alltagsnahen Themen sofort die Herzen des Publikums erreichen. Seine eingängigen Melodien sind erfrischend einfach, sie feiern das Leben und die Liebe. So erklingen nicht nur zarte und delikate Lieder, sondern auch energiegeladene Tänze, die man eher auf Jahrmärkten als an adligen Höfen wähnt.

25. Mai 2019 · 18 Uhr Zwölf-Apostel-Kirche, Berlin

26. Mai 2019 · 17 Uhr Inselkirche Hermannswerder, Potsdam

mit Concerto Brandenburg Leitung: Kristian Commichau

Tickets 10-15 EURO jeweils an der Abendkasse. Vorverkauf über die Vocal-Concertisten direkt hier.

Mitwirkende
Vocal-Concertisten, Concerto Brandenburg, Leitung Kristian Commichau
Ort
Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin, Deutschland
Preis