Freitag, 24. Mai 2019, 17:00 Uhr

n diesem Jahr gedenken wir des 100. Todestages der großen Frauenrechtlerin Hedwig Dohm (1831-1919). Auch Hedwig Dohm war lange Zeit vergessen. Nicht zuletzt durch die Wiederherstellung ihrer Grabstelle auf dem Alten St.- Matthäus-Kirchhof konnte die Schriftstellerin wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht werden. Anfang diesen Jahres erhielt sie vom Berliner Senat die Ehrengrabwürde. Mit Minna Cauer hat eine weitere bedeutende Akteurin der Frauenbewegung auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof ihre Ruhestätte. Auch sie wird mit einem Ehrengrab gewürdigt.

Andere Vertreterinnen der Frauenbewegung, die auf dem dem Kirchhof ruhen, sind in Vergessenheit geraten. Teilweise sind ihre Gräber verschwunden. Wer weiß heute noch, wer Ella Mensch war? Claudia von Gélieu (Frauentouren) macht sich bei ihrer Führung über den Kirchhof auf die Suche nach diesen vergessenen Frauenbiographien. Dabei geht es auch um in ihrer Zeit bedeutende Schriftstellerinnen oder wichtiger Salonnières.

Wir laden Sie herzlich zu dieser spannenden Entdeckungsreise über den Friedhof ein.

Ort
Alter St.-Matthäus-Kirchhof, Großgörschenstraße 12, 10829 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt frei